Das Ferienhaus am alten Sieltief

in Greetsiel

Das gemütliche Backsteinhaus liegt versteckt in den Gärten der Häuser am Katrepel, einer alten Greetsieler Dorfgasse. Es stammt in seinen Ursprüngen aus den 20'er Jahren. Das Haus wurde vor dem Umbau zum Ferienhaus von Familie Feeken bewohnt und zuletzt 'Oma Feekens Hus' genannt.
Abgeschirmt vom Treiben in den Straßen des Dorfes blickt der Gast von der Terasse auf das alte Sieltief und den eigenen Bootssteg. Die Wohnfläche des Ferienhauses umfasst insgesamt ca. 70 m².
Im Erdgeschoss befinden sich das Duschbad und in einem durchgehenden Raum das Wohnzimmer und die gut ausgestattete Küche mit Essecke. Der Wohnraum ist mit bequemen Polstermöbeln und Kaminofen eingerichtet.

Zwischen Eßecke und Wohnbereich führt eine Wendeltreppe in das Dachgeschoss. Dort sind 2 Schlafzimmer und ein weiteres WC. In einem Schlafzimmer stehen 2 Betten, in dem anderen nur ein Bett, es bietet jedoch reichlich Platz für das vorhandene Zusatzbett.
Großzügige Terrassentüren bieten den Blick auf das Sieltief.

Raumaufteilung:

Greetsiel, Katrepel 14:
google maps